Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb in Wiesbaden
  17.05.2020 •     Kreis Wiesbaden , Kreis News Kat. (allg)


Langsame Rückkehr zu einem Vereinstraining frühestens ab dem 18. Mai 2020

Mitteilung der Stadt Wiesbaden vom 15.05.2020:

Wiedereinstieg in den Vereinssport auf und in den Sportanlagen der Landeshauptstadt Wiesbaden

Schreiben des Oberbürgermeisters zur Wiederaufnahme des Vereinssports in Wiesbaden.

Als Betreiber der städtischen Sportanlagen hat die Landeshauptstadt Wiesbaden folgende Eckpunkte für die Wiedereröffnung erarbeitet:

Der Schutz der Gesundheit steht weiter als oberstes Ziel aller Entscheidungen. Es sind keine Zuschauer/Besucher zugelassen.
Die Wiedereröffnung der städtischen Sportanlagen für den organisierten Vereinssport findet frühestens ab dem 18. Mai 2020 statt. Eine schriftliche (auch per E-Mail) Bestätigung der Einhaltung der Regeln durch den vertretungsberechtigten Vereinsvorstand ist erforderlich.
Die 10 Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) sowie die sportartspezifischen Übergangsregeln der jeweiligen Fachverbände sind zwingend einzuhalten.

Wir möchten Sie daraufhin weisen, dass der Zugang zum Helmut-Schön-Sportpark ausschießlich über die Wettiner Straße, rechter Eingang, erfolgen kann. Voraussetzung für die Nutzung ist das unterschreiben der Erklärung .

 

Die Abstimmung der Trainingszeien bitte mit Thorten Groß, WLV oder Günter Jung, TVW vornehmen.

 

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Stefan Wellenhöfer

1. Vorsitzender

Hessischer Leichtathletik-Verband

-- Kreis Wiesbaden --

Mobil: 0179-7328105

Mail: info-wiesbaden@.hlv.de  oder stefan.wellenhoefer@hlv.de

Bitte beachten Sie die neuen E-Mail-Adressen